GRIDWORKS SharePoint Templates – und SharePoint wird einfacher und  besser

GRIDWORKS für SharePoint – innovativ und IT-freundlich

GRIDWORKS für SharePoint - der Baukasten für Collaboration Plattformen

Herausforderung SharePoint

IT-Abteilungen stehen oft vor grossen Herausforderungen, wenn es darum geht, eine umfassende SharePoint-basierte Plattform für unternehmensweite elektronische Zusammenarbeit zu erstellen und zu betreiben und SharePoint-Lösungen einzusetzen.

Genau hier setzt GRIDWORKS für SharePoint an. GRIDWORKS ergänzt SharePoint optimal und garantiert einfache und bedienungsfreundliche Lösungen – für Informatikabteilungen genauso wie für Endanwender.

Die Lösungsmodule (auf Basis SharePoint Templates) sind technologisch ausgefeilt, beheben typische SharePoint-Schwächen, bieten neue Einsatzmöglichkeiten und lassen sich – wie ein Baukastensystem – perfekt kombinieren.

IT-Abteilungen werden entlastet – dank Berechtigungskonzept, Site-Provisioning und hinterlegten Genehmigungsworkflows können die Endbenutzer viele administrativen Routineaufgaben selbst erledigen

Um die Migration auf zukünftige SharePoint-Versionen zu erleichtern, bleibt GRIDWORKS bewusst so nah wie möglich an SharePoint.

Mit GRIDWORKS können wir SharePoint-Projekte relativ schnell abwickeln. Inhaltsarchitekturen, Berechtigungsstrukturen, Arbeitsabläufe und Prozesse lassen sich einfach abbilden und effizient umsetzen.

Durch die strikte Trennung von Daten und Code vermeiden wir bewusst eine sog. Vendor-locked-in-Situation. Damit läuft jede SharePoint – Plattform und jede Website auch ohne GRIDWORKS weiter.

Beat Grüring

Chief Software Architect, GARAIO AG

SharePoint Templates als Basis

GRIDWORKS basiert auf den typischen SharePoint Site-Templates (Collaboration Site oder CMS-Site) und ergänzt diese mit durchdachten Funktionen für Collaboration, Publishing, Projektmanagement, Sitzungsorganisation usw. Die GRIDWORKS Templates können für das ganze Unternehmen bereitgestellt und überall verwendet werden.

Vielfältig kombinierbare Templates

Je nach Ausrichtung und Wunsch werden die Templates einzeln oder kombiniert eingesetzt. Die Templates sind für die jeweiligen Funktionen vorkonfiguriert und optimiert und können einfach an Kundenanforderungen angepasst werden. So entstehen ohne grossen Aufwand individualisierte, praktische und benutzerfreundliche Lösungen.

Berechtigungen – das Rückgrat der elektronischen Zusammenarbeit

Das GRIDWORKS Berechtigungskonzept definiert vier Benutzergruppen (Besitzer, Mitglieder, Besucher und vertraute Personen) mit unterschiedlichen Rechten wie Lesen, Schreiben, Verwalten und Zugriff auf vertrauliche Dokumente. Die Rechte sind der jeweilige Gruppe zugeordnet: Besitzer einer Website haben alle Berechtigungen, Mitglieder haben nur Lese- und Schreibrechte, Besucher haben reine Leserechte und nur „vertraute Personen“ haben Zugriff auf die Bibliothek für „Vertrauliche Dokumente“.

  • Site-Provisioning
  • Workflows
  • Vorkonfigurierte Templates
  • Funktionen als Apps
  • Vordefinierte Listen, Bibliotheken und Ansichten
  • Berechtigungskonzept
  • Komfortable Metadatenvergabe

Flexibel und skalierbar

GRIDWORKS ist sehr anpassungsfähig und skalierbar und eignet sich für Organisationen unterschiedlichster Grösse, von ein paar Hundert bis zu mehreren Tausend Benutzern. Es können mehrere Tausend Sites oder auch nur wenige Websites erstellt und verwaltet werden.

Alle Sites können über das ganze Unternehmen hin verwaltet werden und die Funktionen können für die gesamte Organisation bereitgestellt und von allen genutzt werden.

Geringer Aufwand für Entwicklung und Anpassung

Mit GRIDWORKS für SharePoint kann der Entwicklungs- und Anpassungsaufwand relativ gering gehalten werden, abhängig von den jeweiligen Änderungswünschen und Anforderungen des Kunden.

Durch die Verwendung von Firmenlogo und der Firmenfarben ist eine Anpassung an das Corporate Design möglich.

Eine komplette Collaboration-Plattform oder ein interaktives Intranet ist grundsätzlich innerhalb weniger Tage lauffähig.

Apps – vordefinierte Funktionen

Alle Funktionen stehen als vordefinierte SharePoint Apps zur Verfügung und können von den Benutzern per Mausklick aktiviert oder deaktiviert werden.

Die gewünschten Funktionen werden vorgängig festgelegt und entsprechend in die Templates integriert. So kann eine Vielzahl individualisierter SharePoint-Templates generiert werden.

Neue Apps können von der IT-Abteilung auch nachträglich mittels XML-Konfiguration erstellt werden und stehen unternehmensweit sofort zur Verfügung – ohne SharePoint-Deployment und ohne Ausfall der Plattform.

GRIDWORKS IT-TOOLS für Administratoren

Die GRIDWORKS IT-Tools vereinfachen die Verwaltung der SharePoint Plattform. Mit den GRIDWORKS IT-Tools kann man SharePoint Apps wie Listen, Bibliotheken, Webparts etc. recht einfach selbst erstellen, in XML exportieren und danach einem Template (z.B. Projekt, Arbeitsgruppe, Team) zuordnen.

Mit nur wenigen Arbeitsschritten werden neue Apps zentral für die Benutzer zur Verfügung gestellt.

Die Tools „Diagnostics“, „Configuration“ und „Provisioning“ unterstützen IT-Abteilungen im laufenden Betrieb und bei Fehlermeldungen durch die Benutzer.

IT-Tools

  • Direktzugriff auf oft genutzte Website-Administrationsfunktionen
  • Listen und Bibliotheken konfigurieren, exportieren und als App importieren (ohne Solution Deployment)
  • Vereinfachte Administration von SharePoint Features
  • Editor für SharePoint Features
  • Direktzugriff auf Cache
  • Direktzugriff auf Logs
  • Provisionierungs-Check für Websites und die Möglichkeit, bei Problemen die Provisionierung erneut vorzunehmen
  • Template-Editor
  • Navigations-Editor für die Konfiguration der Flyout-Menüs
  • Export/Import von SharePoint Activities (schneller und einfacher Anpassungen vornehmen)

GRIDWORKS für SharePoint

Einfach klicken und kennenlernen